Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/70/site5531241/web/wp-content/plugins/wordfence/models/block/wfBlock.php on line 552 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/70/site5531241/web/wp-content/plugins/wordfence/models/block/wfBlock.php on line 553 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/70/site5531241/web/wp-content/plugins/wordfence/models/block/wfBlock.php on line 555 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/70/site5531241/web/wp-content/plugins/wordfence/models/block/wfBlock.php on line 570 Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /home/.sites/70/site5531241/web/wp-content/plugins/wordfence/models/block/wfBlock.php on line 573 Supplemente > Legis-Fitnesswelt.eu

Supplemente

Supplemente

Heute geht es um Supplemente (Nahrungsergänzungsmittel)!

Ich bin des Öfteren gefragt worden: Legi, welche Supplemente nimmst du eigentlich?

Also, ich habe einige “Supplemente” am Start, diese sind weder illegal noch gefährlich und bei starker sportlicher Ertüchtigung oder wenn man abnehmen möchte, braucht man sie sogar, da man diverse Nährstoffe,  die unser Körper benötigt, nicht mehr mit normaler Ernährung decken kann.

Beim Abnehmen dienen sie auch zum Schutz unseres Organismus.

Ich will Euch darauf hinweisen, das Supplemente (Nahrungsergänzungsmittel) auch als solche einzusetzen sind, nämlich als Ergänzung zu unserer täglichen Nahrung!!!

Legi`s Pyramide

Es gibt dutzende Supplemente auf dem Markt, die nachfolgenden Supps sind die “Basics” und kann jeder nehmen. Wichtig dabei ist, nur Supplemente verwenden deren Herkunft aus “Deutschland oder Österreich” ersichtlich ist. Damit ist man auf der sicheren Seite, was den Inhalt dieser Supplemente angeht.

Interessant ist noch, wenn man etwas weiter in die Materie vordringen möchte, die sogenannte “Kölner-Liste” (es öffnet sich ein Fenster, Nutzungsbestimmungen akzeptieren und man kann sich die Produkte ansehen), die als Hilfestellung für Spitzensportler, aber auch für den Breitensport herangezogen wird.

Auf dieser Liste sind Ergänzungsmittel und andere Produkte aufgeführt die NICHT als Doping gelten!

Übrigens findet man auf dieser Liste nicht nur Nahrungsergänzungsmittel, sondern auch Müsliriegel, Sportgetränke, Brotbackmischungen usw.!

Zu meinen Supplementen gehören:

 

MAGNESIUMCITRAT

Legi`s Info: Magnesiumcitrat  verwenden!!! Die Magnesiumtabletten vom Supermarkt könnt Ihr bitte vergessen, da sie viel zu wenig Magnesium enthalten!

Magnesiummangel ist bei uns allen weitverbreitet, da unsere Nahrung meist zu wenig davon beinhaltet.

Magnesium wirkt sich positiv auf unseren Blutdruck aus, es wirkt sich auch positiv auf unser Gehirn aus – Anti-Stress. Es wirkt sich positiv auf den Energiestoffwechsel aus und vor dem Schlafen gehen, soll es auch einen guten Schlaf mit sich bringen, hab ich aber noch nicht getestet.

Ich kann Euch auf jeden Fall bestätigen, ohne Magnesium, bekam ich beim trainieren immer Krämpfe in den Waden, seitdem ich Magnesiumcitrat nehme sind die Krämpfe vorbei. Hab das als Gegencheck nochmals weggelassen und die Krämpfe kamen wieder.

3g Magnesiumcitrat am Tag reichen aus damit wir bestens versorgt sind!

Mir ist einmal, beim Squaten (Kniebeuge), der Krampf eingefahren, das war nicht lustig mit dem Gewicht auf dem Nacken… also Magnesiumcitrat ist fix bei mir.

 

VITAMIN D

Vitamin D Mangel hat fast jeder bei uns. Das bringt der heutige Lebensstil leider mit sich. Theoretisch genügt es täglich 30 Minuten bei Sonnenschein, einen Spaziergang zu machen, doch mal ehrlich wer macht das täglich? Schande über mich, auch ich nicht…

Vitamin D ist wichtig für unser Immunsystem, die Knochenstruktur, sorgt vor gegen Diabetes, MS, Bluthochdruck.

Eine Vitamin D Kapsel am Tag reicht aus. Wenn man bei seinem Blutbild mit Vitamin D gleich null ist, kann man auch 2 Kapseln nehmen, mehr bringt nichts.

Man kann sich auch Tropfen vom Hausarzt verschreiben lassen, jeder wie er mag.

OMEGA 3 Fettsäuren

Das ist für mich ein “Must Have”, diese Fettsäuren sind für unseren Körper essenziell. Ein bis zwei  Kapseln am Tag reichen vollkommen aus um mit dem guten Fett versorgt zu sein.

Zu den Vorteilen der Omega 3 Fettsäuren zählen, erhöhte Gehirnfunktion, erschwert Fetteinlagerung, schützt vor Herzerkrankungen.

Man kann natürlich auch über die Nahrung diese Fettsäuren zu sich nehmen, nur geht das ganz ehrlich gesagt ins Geld und auf die Kalorienbilanz, denn Lachs, Leinsamenöl oder auch Chiasamen, sind nicht ganz billig.

Meine Frau und ich gönnen sich ein- bis zweimal im Monat einen Lachs, der ist einfach sooo lecker, und den Salat richtet meine Frau meist mit Leinsamenöl an.

 

Zink

Zink stärkt das Immunsystem und schützt vor freier Radikale. Außerdem ist Zink ein Testostoronbooster, falls man Zinkmangel hat.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich extrem viel Sport beim Abnehmen gemacht habe, war ich gesundheitlich sehr oft angeschlagen. Nach eingehender Recherche, versuchte ich es mit Zink und siehe da, nach einigen Tagen ging es mir wieder besser.

Vegetarier und Veganer sollten dies auf jeden Fall nehmen, denn mit der Ernährungsart wird zu wenig Zink aufgenommen.

 

Kreatinmonohydrat

Wahrscheinlich das meist untersuchte Ergänzungsmittel. Kreatin wirkt wissenschaftlich erprobt  Leistungssteigernd. Es ist legal, ungefährlich – außer man nimmt zu viel auf einmal – dann wirkt es wie ein Abführmittel… und das Beste am Kreatin, es ist sehr günstig!

5g täglich reichen aus um die Wirkung zu bekommen, ich löse es immer mit dem Magnesiumcitrat in meiner Trinkflasche auf und pfeif mir das unterm Tag einfach rein.

In diversen Foren liest man öfters, das man nach einiger Zeit eine Kreatinpause machen muss/soll. Neueste Studien haben aber gezeigt, daß man Kreatin immer nehmen kann.

 

Proteinpulver

Proteinpulver (Eiweißpulver) gibt es neutral oder in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Ich verwende es aus mehreren Gründen.

Meistens schaffe ich es nicht, den Proteinbedarf mit meiner Nahrung zu decken. Ich bin bekanntermaßen auch ein Süßspeisenfan, damit ich für meine Desserts und Kuchen keinen Zucker verwenden muss, den gibt`s bei mir nicht mehr, verwende ich zum “süßen” das Proteinpulver.

Damit fange ich zwei Fliegen auf einmal. Ich kann meine Naschgeilheit ohne Reue befriedigen und gleichzeitig schaffe ich es noch, den Proteinbedarf zu decken.

Schaut mal bei  “Legi`s-Fitnessnaschen rein, hier findet man bereits einige Rezepte dazu.

Es gibt noch viele andere Ergänzungsmittel, aber für mich reichen die oben vorgestellten  vollends aus.

Man kann vielleicht noch BCAAS verwenden, beim Abnehmen interessant, aber für mich als “Nichtprofi” muss das jetzt nicht sein.

 

Zusammenfassend gesagt, egal ob man abnehmen möchte oder Muskelaufbau betreibt, man muss in erster Linie mit der täglichen Ernährung so viel wie möglich an Nährstoffen aufnehmen!

Die Nahrungsergänzungsmittel sollen nur ein wenig unterstützen.

 

Euer
Dieter “Legi”

World4You Webhosting

Pin It on Pinterest